Luxemburg TV csatornák

,

.dok Online televízió.dok

Luxemburg / Helyi TV

2 170 Views

.dok (den oppene Kanal) ist ein luxemburgischer Privatsender. Das Programm ging 2003 erstmals auf Sendung und ist in nahezu allen Kabelnetzen in Luxemburg zu empfangen.
Im Unterschied zu den namensverwandten „offenen Kanälen“ und anderen nichtkommerziellen Sendern in Deutschland und anderen Ländern arbeitet .dok rein privatwirtschaftlich. Sendezeit wird nur gegen entsprechende Entgelte bereitgestellt. Darin ist dann aber auch kommerzielle Werbung erlaubt.

Chamber TV Online televízióChamber TV

Luxemburg / Helyi TV

1 309 Views

Chamber TV ist das von der Chambre des Députés betriebene luxemburgische Parlamentsfernsehen. Es nahm am 4. Dezember 2001 den Sendebetrieb auf und ist über Kabel und Satellit zu empfangen. Gesendet wird auf Luxemburgisch, vereinzelt auch in Französisch.

Club RTL Online televízióClub RTL

Luxemburg / Helyi TV

2 212 Views

Club RTL ist ein französischsprachiger Fernsehsender. Er sendet im luxemburgischen und belgischen Kabelnetz und wird zudem in Luxemburg über DVB-T verbreitet. Die heutigen Eigentümer sind zu 66 Prozent die RTL Group und zu 34 Prozent Audiopresse. Der Privatsender nahm 1995 den Sendebetrieb auf und ist nach RTL TVI und vor Plug TV der zweite Ableger der RTL Group in Belgien. Das Programm von Club RTL richtet sich an die ganze Familie. Morgens und nachmittags wird die Programmschiene Kids Club ausgestrahlt sowie bei Sportübertragungen die Sendung RTL Sport.

Eén VRT Online televízióEén VRT

Luxemburg / Helyi TV

1 309 Views

Eén (tot en met 20 januari 2005 TV1) is het eerste net van de VRT, de Vlaamse openbare televisieomroep. De zender wordt gesteund door de Vlaamse overheid en gedeeltelijk gefinancierd met belastinggeld. In Nederland wordt de zender dikwijls met de naam België 1 aangeduid.

M6 Online televízióM6

Luxemburg / Nyilvános TV

2 621 Views

M6, auch unter dem Namen Métropole Télévision bekannt, ist ein französischer Privatsender, der zu 48,56 % der RTL Group gehört und zu 45,98 % an der Börse notiert ist. Der Sender wird seit der analogen Abschaltung am 29. November 2011 in ganz Frankreich nicht mehr in SECAM, sondern nur noch digital im Paket Fransat über AB 3, 5° West Atlantic Bird 3 und digital im Paket CanalSat auf Astra 19,2 Ost, als auch digital terrestrisch, verbreitet. Ebenso wird ein digitales Sendersignal für die französischsprachige Schweiz über den Satelliten Eurobird 9A gesendet. M6 ist nach TF1 der zweitgrößte Privatsender Frankreichs.

Nordliicht TV Online televízióNordliicht TV

Luxemburg / Helyi TV

1 078 Views

Nordliicht TV as de Fernseh aus dem Norde vu Lëtzebuerg an huet als Ziel fir dës Regioun ze beliewen. Nordliicht TV ist ein regionaler Fernsehsender in Luxemburg, der von Irène Pissinger-Engelmann und Johny Pissinger 1996 ins Leben gerufen wurde. Die erste Sendung wurde am 23. April 1997 ausgestrahlt. Nordliicht TV berichtet hauptsächlich über den Norden Luxemburgs und ist über Kabel und Satellit empfangbar.

RTL Télé Lëtzebuerg Online televízióRTL Télé Lëtzebuerg

Luxemburg / Nyilvános TV

1 612 Views

RTL Télé Lëtzebuerg ist ein luxemburgischer Privatsender. Laut Staatsvertrag gibt es in Luxemburg keine öffentlich-rechtlichen Fernsehsender. RTL Télé Lëtzebuerg wurde 1969 gegründet und gehört zu 100 Prozent der RTL Group. Gesendet wird auf luxemburgisch, französisch (Übersetzung von De Journal auf dem zweiten Audiokanal für die romanophonen Bevölkerungsteile) und deutsch (Übernahme der Programminhalte von Super RTL). Am 15. März 2004 wurde ein zweiter Fernsehsender namens Den 2. RTL gestartet.

Uelzechtkanal Online televízióUelzechtkanal

Luxemburg / Helyi TV

1 190 Views

Der Uelzechtkanal ist ein regionaler Fernsehsender in Luxemburg, der im März 1996 den Sendebetrieb aufnahm. Der Uelzechtkanal berichtet über Esch-sur-Alzette und ist ausschließlich über die luxemburgischen Kabelnetze empfangbar. Betrieben wird der Fernsehsender hauptsächlich von Schülern und Lehrern des Lycée de Garçons Esch-sur-Alzette.